Dipl. Med. Regina Helmstedt - Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
 
Tradionelle chinesische Medizin (TCM)
 
Seidenbild:  ein Geschenk von meiner Tochter Anja Mahlke
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
Chinesische Medizin ist für mich
Lernen von der Natur.
 
Wie sollte es anders sein, als dass der Mensch nach den gleichen Gesetzen funktioniert wie der Rest des riesigen Kosmos, woraus er durch die Evolution entstanden ist.
 
Wenn wir erkennen, daß alles einander bedingt und im Zusammenhang steht, daß eines das andere beinhaltet und ohne das andere nicht sein kann, werden wir anfangen, den Menschen als Einheit von Körper, Geist und Seele besser zu begreifen, werden wir die tieferen Ursachen der Krankheiten erkennen und viel natürlicher behandeln können, werden wir das Leben mit all seinen Facetten begreifen und annehmen können, unsere Lebensenergie noch bewußter nutzen und den Tod als Bestandteil des Lebens wirklich verstehen.
 
Die 5 Wandlungsphasen der Natur und die Ensprechungen im menschlichen Körper (Schema):  
 
Schon Jahrtausende vor der uns bekannten "Schulmedizin" konnte man erfolgreich Krankheiten vorbeugen und behandeln z.B. durch
 
 
Durch die Beobachtung der natürlichen Abläufe werden wir oft mehr Antworten finden als durch viele schulmedizinische Analysen, denen wir viele Namen geben, die wir dann noch "verschlüsseln" und in allgemeine Leitlinien der Behandlung hineinzwingen, um den Anschein von Hochwissenschaftlichkeit zu erwecken, die den Arzt aber in der Möglichkeit der freien Berufsausübung erheblich einschrenken, seine Weiterentwickelung hemmen, um den Patienten wirklich individuell zu betreuen.