Dipl. Med. Regina Helmstedt - Fachärztin für Gynäkologie und Geburtshilfe
Vom Wunsch zur Wirklichkeit
    Schon als Kind wollte ich Ärztin werden, weil meine Eltern so oft krank waren. Damals wollte ihnen einmal helfen, ein gesünderes, zufriedeneres und glückliches Leben zu führen.
    Es hatte mich immer interessiert, warum sich Menschen schlecht fühlen und was im Körper passiert, wenn Krankheiten entstehen.
    Mir schien es ein hohes Ideal zu sein, kranken Menschen helfen zu können und mir das nötige Wissen anzueignen.
    Meine Vorstellung war es damals, mit dem "richtigen Medikament" und einer "richtigen Diagnose" alle Probleme lösen zu können.
    Das erwies sich später als ein Trugschluss. Aber so fing alles an. Ich folgte meinem inneren Wunsch und begann meinen  Weg zu gehen.